Auszeichnungen

Stay tuned!

KRAUSS Tax and Legal und Dr. Wilfried W. Krauß wurden im Jahr 2019 vom Handelsblatt und von Focus Money ausgezeichnet:

  • Handelsblatt-Liste „Deutschlands Beste Steuerberater 2019“: Das Handelsblatt hat im März 2019 die Bestenliste “Deutschlands Beste Steuerberater 2019” veröffentlicht. KRAUSS Tax and Legal ist dabei im Handelsblatt-Ranking als einer von fünf Steuerberater in Nürnberg aufgeführt.

    Im Zusammenhang mit der Erstellung der Bestenliste hat Handelsblatt bundesweit ca. 29.000 Kanzleien zur Teilnahme eingeladen. Zur Teilnahme mussten verschiedene Fachfragen beantwortet werden. Von den 4.920 Teilnehmern, die an der Befragung teilgenommen haben, wurden 760 Teilnehmer ausgezeichnet und auf die Bestenliste gesetzt.
  • Focus-Money „Top-Steuerberater 2019“: Dr. Wilfried W. Krauß wurde im Mai 2019 im Focus-Money Magazin als einer von insgesamt 360 Steuerberatern bundesweit in die Bestenliste aufgenommen. Dr. Krauß wurde mit einer Branchenspezialisierung Handel, Immobilien, Bau und einer Fachspezialisierung Umwandlungsrecht, Vertragsgestaltung angegeben.

Dr. Krauß veröffentlicht regelmäßig in juristischen Fachzeitschriften und der Wirtschaftspresse. Eine Übersicht seiner Publikationen finden Sie hier.

Veröffent­lichungen

(Stand: Juni 2019)

Monographie

Gewerbeverlust gem. § 10a GewStG: Doppelstöckige Personengesellschaften und (Mit-) Unternehmeridentität bei Gesellschafterwechseln, 244 Seiten, Hamburg 2019

Beiträge in juristischen Fachzeitschriften

  • American Depositary Receipts, Pre-Release ADRs und “Phantom-Aktien”: Zivil- und steuerrechtliche Konsequenzen der (unterbliebenen) Aktienhinterlegung, DStR 2019, Seiten 960-965
  • Einkommensteuerliche Behandlung von direkten und indirekten Investments in Kryptowährungen, DStR 2018, Seiten 1210-1215
  • Aktuelles zur steuerlichen Behandlung von Drittstaatenumwandlungen: Drittstaatenverschmelzungen und Drittstaatenspaltungen, Betriebs-Berater 2017, Seiten 924-931,
  • Unternehmensnachfolge bei minderjährigen Kindern – Schenkung einer atypischen Unterbeteiligung mit (abschmelzendem) Nießbrauchsvorbehalt, Der Betrieb 2015, Seiten 2114-2118
  • Die Societas Unius Personae („SUP“) – insbesondere steuerliche Aspekte, Betriebs-Berater 2015, Seiten 1562-1568
  • Zur Freistellung vom Kapitalertragsteuereinbehalt bei Holding-Gesellschaften nach der sog. Überzahlerregelung gemäß § 44a Abs. 5 EStG, DStR 2015, Seiten 333-336  
  • Neues zur Auslandsbeurkundung im Gesellschaftsrecht – zugleich Besprechung des Beschlusses des BGH vom 17.12.2013 (II ZB 6/13), DStR 2014, Seiten 752-755

Allgemeine Wirtschaftspresse

  • Tochtergesellschaften im Ausland – Richtig verrechnet?, IHK – Wirtschaft in Mittelfranken 04/2019, Seiten 32-33
  • Besteuerung von Erträgen aus American Depositary Receipts („ADR“), Handelsblatt Steuerboard vom 07.01.2019
  • Krisenunternehmen – Verschuldung begrenzen, IHK – Wirtschaft in Mittelfranken 04/2018, Seiten 38-41
  • Brexit, IHK – Wirtschaft in Mittelfranken 12/2017, Seiten 31-33
  • Gewerbesteuer ist keine Betriebsausgabe bei Personengesellschaften, Deutscher AnwaltSpiegel, Ausgabe 01/2016, Seiten 6-7
  • Umwandlungssteuerrechtliche Neuregelung bei Einbringungsvorgängen – Einschränkung bei Gewährung sonstiger Gegenleistungen, Handelsblatt Steuerboard vom 28.05.2015

Vorträge

  • PropUp / Real Estate: Tax Update for Foreign Buyers (Alternative Asset Days, Berlin, 01.03.2019)
  • Hard Token: Tax Impacts on Security Tokens (Alternative Asset Days, Berlin, 26.02.2019)